14 – 3. Secondary Narratives

Verschiedene Künstler*innen

Verschiedene Orte

Im Sommer 2014 entsteht gemeinsam mit anderen Akteur*innen der freien Szene Berlins ein experimentelles Werkstattprojekt, das vor allem dem Wunsch geschuldet ist, neue Formen des gegenseitigen Austauschs auszuloten.

Secondary Narratives verbindet vier Ausstellungen zu einem übergeordneten Ganzen und verknüpft die Arbeit unabhängiger Ausstellungsräume und freier Kurator*innen. Jede der Ausstellungen ist zugleich autonom und Teil eines größeren Narrativs.

Secondary Narratives
Eine Zusammenarbeit von Neue Berliner Räume mit Bublitz & Lukas Töpfer, Julia Martha Müller & Frederiek Weda und The Wand

 

Verschiedene Orte
21.08.–28.09.2014

 

Begleitprogramm
Terms of Narration
Beitrag zum Project Space Festival 2014
28.08.2014
(Friedrich-von-Raumer-Bibliothek)

 

Auftakt
Ein Abend, gewidmet der ersten Ausgabe von Secondary Narratives
09.09.2014
(Kunstsaele Berlin)

 

Der Beitrag von Neue Berliner Räume zum Programm von Secondary Narratives 2014: Bilder, die wir behalten/Elisabeth